Logo Award
Presse

pro-K award night setzt Kunststoffprodukte in Szene

Frankfurt am Main, 17. Januar 2020. Im Rahmen der diesjährigen pro-K award night am 16. Januar 2020 in Frankfurt, wurden 14 herausragende Kunststoffprodukte mit dem pro-K award prämiert. Mit dem Branchenwettbewerb, der bereits zum 41. Mal standfand, setzte der pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. Kunststoffprodukte wieder gekonnt in Szene.

Hoch über den Dächern Frankfurts überreichte der pro-K den Gewinnern des pro-K awards 2020 ihre Auszeichnungen im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Kunststoff spiegelten sich auch in diesem Jahr wieder bei den Gewinnern, die sich mit ihren Produkten vor über 50 geladenen Ehrengästen präsentierten. Von To-Go Mehrweglösungen im Konsumgüterbereich, pfiffigen Lager- und Transportlösungen im Dienstleistungssektor bis zu innovativen Arbeitshilfen; wurden wieder die Leistungseigenschaften von Kunststoffen deutlich aufgezeigt.

Der Geschäftsführer des Rat für Formgebung, Lutz Dietzold, nahm die Gäste in seinem Vortrag mit auf eine Zeitreise in die Welt des Kunststoffdesigns. Neben Klassikern aus vergangener Zeit gab er auch einen kleinen Ausblick in die Zukunft von Kunststoffkonsumprodukten.

Klaus-Uwe Reiß, der pro-K Vorstandsvorsitzende, zeigte in seinem viel beachteten Vortrag „Kunststoff ist Zukunft – Neue Zeichen setzen mit Kunststoff“, die Potenziale und Perspektiven des Werkstoffes auf und unterstrich die zukunftssichere Entwicklung von Kunststoffprodukten. „Kunststoff ist der Werkstoff der Zukunft. Es gilt die heutigen Veränderungen von Politik und Gesellschaft zu erkennen und die Leistungseigenschaften von Kunststoffprodukten, insbesondere in ihrer Nachhaltigkeit noch mehr in den Vordergrund zu rücken.“, appelliert Reiß. „Der pro-K award dient hierbei als Schlüsselfunktion, um diese Leistungen in der Öffentlichkeit darzustellen.“, so Reiß weiter.


© 2020 pro-K     datenschutz    impressum